Die größten europäischen Airports

Die größten europäischen Airports

In Europa hat London-Heathrow mit 80 Millionen Passagieren den Spitzenplatz unter den Flughäfen inne. Auch bei den Starts und Landungen liegen die Engländer vorne, knapp 500.000 Mal hob ein Flugzeug ab oder landete. Sie beförderten außerdem 1,7 Millionen Tonnen Fracht.

Der französische Hauptstadtflughafen Charles-de-Gaulle liegt mit 72 Millionen Fluggästen recht nahe an Heathrow, bei den Flugbewegungen liegt die Zahl sogar ˙höher als beim Mitbewerber. Den dritten Platz hält nach wie vor Schiphol in Amsterdam. Hier wurden 71 Millionen Fliegende gezählt, die Flugbewegungen lagen ebenfalls um die 500.000.

Auch wenn diese Flughäfen internationale Flughäfen sind, spielt der nationale und regionale Verkehr eine große Rolle. Sie versorgen gemeinsam mit Frankfurt und München sowie Rom und Madrid einen großen Teil der europäischen Flugreisenden. Außerdem sind sie Sitz der größten nationalen Fluglinien British Airways, Air France und KLM.

Der Frankfurter Flughafen liegt übrigens nur auf dem vierten Platz, allerdings führt er die Liste bei den Frachtbewegungen klar an. Insgesamt fertigen die 10 größten Flughäfen Europas (Moskau und Istanbul eingeschlossen) über eine halbe Milliarde Fluggäste im Jahr ab. Von einer Abnahme wegen den Klimaauswirkungen des Flugverkehrs ist nichts zu merken. Daran haben bislang weder Steuern noch Kampagnen etwas geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.