China wird immer größer

China wird immer größer

In China wird fast jedes halbe Jahr ein neuer Flughafen eröffnet. Der Bau von Flughäfen ist eine der größten Anstrengungen bei der Modernisierung der Infrastruktur des Landes. Im Jahr 2015 hatte die Volksrepublik bereits 215 Flughäfen. Ziel ist es, dass die große Mehrzahl der Chinesen nicht weiter als 100 Kilometer zum nächsten Airport fahren müssen.

Der größte Airport der Volksrepublik und auch der zweitgrößte der Welt ist der Hauptstadt-Flughafen in Peking. Er ist zentrales Drehkreuz für nationale und internationale Flüge. 2019 soll aber der neue Flughafen in Betrieb gehen, von dem erwartet wird, dass er seinen amerikanischen Konkurrenten in Atlanta vom ersten Platz vertreiben wird. Er wird als Daxing Aiport noch mehr Kapazitäten aufnehmen können. Bereits jetzt wickelt der Hauptstadtflughafen 100 Millionen Fluggäste ab und dass mit nur drei Start- und Landebahnen. Mit 600.000 Flugbewegungen liegt Peking zwar „nur“ im Mittelfeld der Top 10, das durfte sich aber spätestens mit dem neuen Flughafen ändern. Derzeit stehen den Passagieren drei Terminals zur Verfügung, von denen eines nur für den heimischen Verkehr reserviert ist. Während in diesem Terminal 16 Gates zur Verfügung stehen, haben die beiden anderen Terminals zusammen 170 Gates, die meisten davon im Terminal 3. Dieses gehört auch zu den weltgrößten Passagierterminals.

Hongkong führt bei der Fracht

Der zweigrößte Flughafen in China liegt in Hongkong. Chek Lap Kok wurde 1998 eröffnet und ersetzte den direkt in der Stadt gelegenen Flughafen Kai Tak. Er ist bis heute der größte Frachtflughafen der Welt, was auch an seiner Nähe zu den chinesischen Produktionsstätten in Shenzhen liegt. Jährlich werden hier 74,8 Millionen Passagiere betreut, viele davon von den in Hongkong ansässigen Fluggesellschaften Cathay Pacific, Cathay Dragon und Hongkong Airlines. Die beiden Terminals stehen sowohl den nationalen als auch internationalen Flügen zur Verfügung. Beeindruckend ist aber vor allem die Fracht, die von hier in alle Welt herausgeflogen wird. Pro Jahr werden über fünf Millionen Tonnen in den Bauch der Flugzeuge und in die Frachtmaschinen verfrachtet.

Der Shanghai Pudong International Airport schließlich hat den dritten Platz inne. Er ist einer von zwei Flughäfen in der Stadt. Pro Jahr kommen hier 66 Millionen Passagiere an oder fliegen ab, was ihn international immer noch in den Top 10 hält. Er hat vier Start- und Landebahnen und 2 Terminals, die 1999 eröffnet wurden. Er bietet Stellplätze für 76 Flugzeuge und 50 verschiedene Fluggesellschaften fliegen den Airport an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.